Zum Reinhören


Radio (Sodele)



Musik und Text: Ursula Seither

Gesang:

"

Gitarren:

Matthias Wegner


"Morgens in der Frieh

  no bissle steif im Knie 

  abber s`lefft scho!

  Der Kaffee kennt no sießer sei

  die Finger schlôfe widder ei 

  abber s´lefft scho! . . . . . . . . . ."      ( * )

 

( * ) Schwäbisch zu schreiben ist gar nicht so einfach! 
Das O in "schlôfe" hat ein Dächle, es wird gesprochen wie die Mitte der Orange.

 

Schöne Aussichten... gibt es immer! Es kommt halt auf die Perspektive an; und die lässt sich ändern. Davon handelt mein Titelsong Radio (Sodele).



Bin bloß a Stoile* in deim Schuh



Musik: Morgan Davis
Text: Ursula Seither

Gesang:

"

Gitarren:

Matthias Wegner


" . . . Isch doch komisch wie sich´s dräht, 
wie´s môl schee war,  jetz isch d´spät! . . . "

 

( * ) Stoile: spricht man  "Schdôjle". . .  oder so!
und es handelt sich dabei um ein Steinchen.

 

In diesem Lied präsentiert Ursula Seither ein

herzlich-schmerzvolles Gemälde von Anfang und Ende einer Beziehung.



Helga & Hugo



Text: Ursula Seither

Gesang:

"

Gitarren:

Matthias Wegner